Unsere Produkte

„Echter Oberhesse“: 
eigene Edelobstler und Lohnbrennerei

So ähnlich soll es später aussehen. Das ist nicht der Blick in unsere Waschmaschine, sondern in eine fleißig rührende Brennblase für Hochprozentiges. Brennen werden wir in erster Linie Apfel. Für Experimente sind wir offen. Und für Lohnbrennerei: Wer seine eigene Maische brennen will, soll sich melden.

„Daumer Droppe“: 
Weißer Chardonnay aus Dauernheim – eine Rarität

Letztes Jahr hat uns das „Oidium“ (Echter Mehltau) erst spät, aber dafür voll erwischt. Bis Juli sah der Weinberg noch wirklich gut aus. 
2018 gilt’s: Mit der bestandenen Prüfung vom Winzerkurs-Spritzkurs beim Weinbauamt in Eltville in der Tasche kann der nächste Wein-Sommer kommen.

„Daumer Süßer“ und „Daumer Saurer“: 
Most und Äppler von den Streuobstwiesen des Auenlandhofs

Ob wir in 2018 den Apfeltrester vermaischen und brennen? Oder doch wieder ins Hirschgehege kippen? Die hatten sich jedenfalls gefreut, die Stornfelser Hirsche.